Willkommen auf der Website der Gemeinde Lutzenberg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Neues Buskonzept im Appenzeller Vorderland ab Dezember 2018

Aufgrund der geänderten Ankunfts- und Abfahrtszeiten bei den Bahnen wurde das Buskonzept im Vorderland grundlegend überarbeitet. Es zeichnet sich durch folgende Verbesserungen aus:

• Linien 120/121 Heiden-St.Gallen: ¼-Takt zwischen Heiden und St.Gallen mit guten Anschlüssen an den Fernverkehr
• Linien 224/225 Heiden St.Margrethen: Bessere Abstimmung auf die Schülerbedürfnisse und gute S-Bahn-Anschlüsse für Pendler in St.Margrethen
• Linie 226: neu schlanke Anschlüsse in Heerbrugg auf den REX von/nach Chur
• Linie 227 Reute-Altstätten: bessere Abstimmung auf die Schulbedürfnisse und gesicherter Anschluss in Altstätten Rathaus zum Bahnhof mit Anschluss an den REX
• Linie 230 Heiden-Trogen: entspannter Anschluss in Trogen auf die S21
• Linie 858 Rorschach-Heiden: Verschiebung des Taktes der Rorschach-Heiden-Bergbahn um eine ½-Stunde mit guten Anschlüssen Richtung Romanshorn

Dank intensiver Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Kantonsschule Trogen verbessern sich ausserdem die die Fahrzeiten für die Schüler und Studierenden nach Trogen. Dies betrifft den ganzen Kanton und setzt auch Flexibilität der Kantonsschule Trogen bei den Stundenplänen voraus. So verschiebt sich der Unterrichtsbeginn ab Dezember 2018 am Morgen von 07.35 Uhr auf 07.55 Uhr.

Fahrplanvernehmlassung
Im Rahmen der nationalen Fahrplanvernehmlassung können nun vom 28. Mai bis 17.Juni 2018 interessierte Kreise aus der Bevölkerung zu den Fahrplanänderungen Stellung beziehen. Im Anschluss erfolgt die Auswertung der eingegangenen Anliegen in Zusammenarbeit mit den Transportunternehmen und den Nachbarkantonen.

Stellungnahmen sind an folgende Adresse einzureichen: Departement Bau- und Volkswirtschaft, Fachstelle öffentlicher Verkehr, Kasernenstrasse 17 A, 9102 Herisau

Datum der Neuigkeit 28. Mai 2018