Willkommen auf der Website der Gemeinde Lutzenberg



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

Jungfreisinnige Ausserrhoden

Telefon-
KontaktLivia Wyss, Präsidentin
E-Maillivia.wyss@jfar.ch
Homepagehttp://www.jfar.ch
Das Bild zeigt das Logo der Jungfreisinnigen des Kantons Appenzell A.Rh.

Die Jungfreisinnigen Ausserrhoden sind ein dynamisches Team voller Tatendrang und Visionen. Wir sind ein Zusammenschluss von jungen, politisch und gesellschaftlich Interessierten, welche sich ihrer Verantwortung bewusst sind und die Zukunft mitgestalten wollen. Wir sind eine selbstständig denkende und agierende politische Kraft.

Gemäss den Statuten können alle Interessierten Mitglied werden, die das 35. Altersjahr noch nicht vollendet haben. Weiter verstehen wir uns als Organisation mit liberalem Gedankengut. Wir wollen die Stellung von jungen Freisinnigen in unserem Kanton stärken. Dabei geht es uns auch um die Verwurzelung in der Gesellschaft:

Wir möchten uns als glaubwürdige und tatkräftige Jungpolitiker etablieren.

Wir wollen aber auch die Teilnahme der (jungen) Bevölkerung an der Politik fördern.

Die politische Partizipation erstreckt sich nicht nur auf Wahlen und Abstimmungen, sondern auch auf die aktive Teilnahme am politischen Leben, sei es in einer Partei, als Kandidat oder bei Diskussionen u.ä.

Um dies zu erreichen, nehmen wir Stellung zu aktuellen Fragen politischer oder gesellschaftlicher Natur. Wir beabsichtigen, wie einige von uns dies bereits getan haben, an Wahlen teilzunehmen, um vielen gleichaltrigen eine Alternative zu bieten und sich als Sprachrohr zu etablieren.

Die Jungfreisinnigen Ausserrhoden nehmen ihre gesellschaftspolitische Stellung wahr und wollen keine einseitige Politik betreiben. Ebenso gross wird das Gesellige und damit der wichtige Erfahrungsaustausch nicht nur unter Mitgliedern geschrieben. Sei dies bei Diskussionen, gemeinsamen Aktivitäten oder auch beim Feste Feiern.

Mitgliedschaft
Vom 16. bis zum 35. Altersjahr möglich

Mitgliederbeiträge

  • Im Einstiegsjahr gratis, dann Fr. 25.00 pro Jahr
  • Für Personen die das 35. Altersjahr erreicht haben, sehen die Statuten eine Gönnermitgliedschaft vor

Anlass hinzufügen / Mitteilung hinzufügen zur Übersicht